Panoramaweg von Feldbach nach Männedorf

Mit der S7 geht es von Zürich nach Feldbach. Ab dem Bahnhof Feldbach muss man nur noch dem „Panoramaweg“-Wegweiser folgen.

Nach einem kurzen Aufstieg wird man mit der Aussicht über Rapperswil belohnt. Es geht weiter durch Wiesen und Felder, vorbei an einem idyllischen Weiher, mit wunderbarer Aussicht auf den Zürichsee.

Ideal für einen Rast ist die „Risi“. Es stehen mehrere Feuerstellen mit Holz zur Verfügung; dazu eine einmalige Aussicht über den Zürichsee in Richtung Etzel.

Nach der Risi geht es durch ein kleines Tobel mit Wasserfall und weiter durch die Rebberge oberhalb von Stäfa. Kurze Zeit verläuft der Wanderweg auf dem ehemaligen Bahntrassee der nicht mehr im Betrieb stehenden Wetzikon-Meilen Bahn.

Auch noch auf dem Weg sind mehrere Restaurants, immer gerade wenn man eines braucht und ein Abenteuer-Spielplatz.

Der Weg kann bis auf den kurzen Abstieg im Tobel nach der Risi auch mit Kinderwagen und etwas älterer Wanderbegleitung gemeistert werden.

Bei Appisberg könnte man weiter wandern zum Pfannenstiel; wer aber genug hat nach gut 3 Stunden wandern, der läuft durch Männedorf runter zum See und nimmt dort das Schiff zurück nach Zürich, oder die S-Bahn.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.