Seleger Moor

Claudia mit Laura MariaDas Seleger Moor in Rifferswil ist vor Tausenden von Jahren entstanden, wo einst Reuss- und Linthgletscher zusammenstiessen und Moränen zurückliessen.

Wo nach dem Weltkrieg Torf abgebaut wurde zum Heizen, schaffte Robert Seleger in den 50er Jahren ein einzigartiges Stück Landschaft. Der Park ist vor allem bekannt für seine Rhododendren, die von Mai bis Juni am schönsten blühen.

Der Besuch lohnt sich; besonders auch für Familien, mit Omi und allem drum und dran. In der Mitte des Parks kann man sich verköstigen. Ein Wickeltisch ist vorhanden und es gibt zahlreiche Bänke zum Verweilen.

In den Teichen lassen sich Frösche beobachten; ein ideales Tummelfeld für kleine und grosse Entdecker.

Anfahrt, Öffnungszeiten usw: www.selegermoor.ch

Laura Maria geniesst ihren Ausflug ins Grüne und ist zufrieden so lange es auch immer schön zu Essen gibt.

Frosch im Seerosenteich

Frosch im Seerosenteich

Seerosen

 

 

Am Seerosenteich

Am Seerosenteich

Blütenpracht

Zum Farngarten

Zum Farngarten

Im Farngarten

Alle Fotos: Mathias Nöthiger © 2011

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.